RS Sanitär

RS Sanitär

RS Sanitär

previous arrow
previous arrow
next arrow
next arrow
Slider

Sanitär – Notdienst

24 Stunden Service direkt zum Monteur unter 0179 9392929

Der Sanität Notdienst der RS – Sanitär hält was er verspricht. Wir versuchen immer in wenigen Minuten vor Ort zu sein und ihr Problem schnellstmöglich in den Griff zu kriegen ohne dabei ihr Material und ihren Geldbeutel unnötig zu belasten.

Die häufigsten Notfälle:

  • Rohrbrüche
  • Wasserschäden
  • Schimmelpilzbefall
  • Starke Abflussverstopfung
  • WC-Spülung defekt
  • Waschmaschine defekt
  • Undichte Stellen

Die hier aufgezählten Punkte sind das „täglich Brot“ der RS-Sanitär. Was für unsere Kunden ein absoluter Ausnahmezustand und Notfall ist, ist für uns Alltag. Deshalb sind Sie bei uns auch genau richtig aufgehoben. Diese kleinen Probleme beheben wir jeden Tag mehrfach und freuen uns dabei immer wieder über die erleichterten Gesichter unserer Kunden, wenn wir mit unserer Arbeit fertig sind.

Das Vorgehen der RS-Sanitär

Schon am Telefon stellen wir gezielte Fragen um ihr Problem bereits aus der Ferne möglichst genau einschätzen zu können. Dies ermöglicht uns einerseits ihnen ungefähre Preisangaben am Telefon geben zu können, andererseits können wir auch einschätzen wie viele Monteure wir brauchen und wie groß die „Baustelle“ ist. Anschließend machen wir uns direkt auf den Weg und analysieren ihr Problem vor Ort gemeinsam. Im Anschluss der Analyser erhalten Sie von uns ein kostengünstiges, faires sowie transparentes Angebot zur Beseitigung ihrer Probleme und wir können mit den Arbeiten beginnen.

Entstehende Kosten

Die entstehenden Kosten sind aus der Ferne natürlich nicht 100% abzuschätzen. Dennoch können wir Ihnen bereits im Vorfeld ungefähre Angaben machen. Je mehr Sie uns über ihr Problem berichten können, desto genauer ist unsere Einschätzung. Unsere Kosten sind abhängig von unserem zeitlichen Aufwand und den verwendeten Materialien. Sie brauchen keine Angst zu haben über das Ohr gezogen zu werden. Solche unseriösen Praktiken gibt es bei uns nicht.